Skip to main content

Kochen und backen wie die großen

Kinderküchen aus Holz - der RatgeberWollen Ihre Kinder auch immer alles nachmachen und in der Küche mithelfen oder beim Kochen zusehen? Was sie sehen möchten sie auch machen oder imitieren. Das ist vollkommen natürlich bei Kleinkindern. Eine eigene Kinderküche zum spielen für die kleinen ist eine tolle Möglichkeit den Kleinen etwas selbstständigkeit beizubringen. Mit einer Kinderküche aus Holz zum spielen können die kleinen sich individuell bei der Zubereitung von Kuchen oder Mittagessen austoben. Ob alleine oder mit Freunden die Kinderküche aus Holz wird immer ein tolles Spielzeug sein. Beim Abendessen kochen für die ganze Familie können sie Ihrer Fantasie freuen lauf lassen und so später selbst noch zu Meisterköchen werden. In meiner Erfahrung gehen die Kleinen von ganz alleine auf eine Kinderküche aus Holzzu und fangen damit an zu spielen. Man kann natürlich auch mitspielen und Kochtips etc. geben und sich so toll mit den Kindern beschäftigen. Oder Sie lehnen sich zurück und lassen sich von Ihren Kind(ern) bewirten. Neben dem ungezwungenen Spielspaß erlernen die Kleinen dabei auch noch viele nützliche Begriffe des Backens und Kochens und so wird das Sprachverständnis ebenfalls gefördert. Mit zusätzlichem Kinderküchen Zubehör wie Töpfen und Geschirr oder Lebensmitteln, können SIe die Kinderküche vervollständigen und so können sie die jungen Köchinnen und Köche in Ihrer neuen Rolle richtig ausleben und entfalten.

In diesem Ratgeber geben wir Ihnen eine Übersicht was es so auf dem Markt gibt und was der moderne mini Koch von heute so an Ausrüstung braucht.

Kinderküche in der standard Größe mit 2 Einheiten breite

Rollenspiele für Kinder: Das bringen Kinderküchen zum spielen

Kinderküchen aus Holz - der Ratgeber

Kinderküche aus Holz mit Zubehör

Beim Spielen mit einer Kinderküche haben Ihre kleinen Lieblinge nicht nur einen riesen Spaß sondern lernen dabei auch noch viele hilfreiche Dinge für das spätere Leben. Es werden kreativität, Feinmotorik und Sprachverständnis geschult. Und das ungezwungen beim Spielen ganz natürlich und ohne zwang. Die Spielküchen sind robust und stabil und werden natürlich extra auf die größe der Kinder abgestimmt, besonders robust sind natürlich die Kinderküchen aus Holz. Sie lassen sich leicht Auf und abbauen und nehmen meist weniger Platz weg als man denkt. So eine Spielküche lässt sich gut im Kinderzimmer aufstellen oder in einer Ecke in der Küche, je nach Platz und Geschmack. Spielen mehrere Kinder mit einer Kinderküche aus Holz so empfehlen sich Modelle die von beiden Seiten bespielt werden können oder größere Eckküchen. Je nach Modell sind die Spielküchen mit vielerlei Zubehör und liebevollen Details gebaut. Vom Backofen über den Herd bis hin zum Kühlschrank oder der Mikrowelle. Kinderküchen bieten viele Möglichkeiten die alle das Ziel haben Ihr Kind zu fördern und die Fantasie anzuregen. Neben der Größe und Ausführungsart der Kinderküche aus Holz können sie auch zwischen verschiedenen Design Stil Arten wählen. Es gibt fast alles von retro Küchen aus den 60ern bis hin zur Moderenen Küche von Miele.

Egal ob gerade gekocht oder Gebacken wird in einer Kinderküche ist immer super viel los. Da muss an einer Stelle das Gemüse in der Spüle Gewaschen werden dann klingelt die Mikrowelle und aus dem Ofen riecht es herrlich nach frisch gebackenem Kuchen. Dann muss der Tisch noch mit Kinderbesteck gedeckt werden damit Mama und Papa auch von dem köstlichen Mahl kosten können. Damit die kleinen in der Kinderküche aus Holz viele tolle Leckereien zaubern können, zeigen wir Euch hier einige Sachen die Sie vor dem Kauf einer Kinderküche aus Holz beachten sollten. Wir Zeigen verschiedene Modelle und verschiedene großen an Kinderküchen aus Holz. Ist die Kinderküche aus Holz erstmal da braucht man natürlich auch einiges an Zubehör, welche Optionen es in der Miniaturküche gibt zeigen wir Euch im Ratgeber.

Kind beim spielen in einer Kinderküche aus Holz:

Backen, backen Kuchen: So holen Sie das meiste aus einer Kinderküche aus Holz heraus

Kinderküchen aus Holz oder Plastik?

Eine Kinderküche aus Holz is der Variante aus Plastik, unserer Meinung, deutlich überlegen. Holz vereint ein schlichtes Design mit einer lang anhaltenden Qualität und Stabilität. Die Kinderküchen aus Holz sind die Küchengegenstände sind aus hochwertigem Holz gefertigt und wird dem Täglichen Einsatz und der Nutzung der Kinder deutlich besser standhalten als eine Plastik Option. Vom Design gibt es auch viele verschiedene Farben und Ausführungen und so lassen sich die Vorlieben Ihres Kindes auch in die vorhandene Kinderzimmer Einrichtung integrieren. Kinderküchen aus Holz sind schön und beständig und haben eine tolle natürliche Haptik beim anfassen. Es gibt Holz Kinderküchen mit oder ohne Elektronik, je nach Geschmack ist fast alles da. Im vergleich mit den Kinderküchen aus Plastik sind die Kinderküchen aus Holz auf den ersten Blick etwas teurer. Allerdings wird so eine Holz Spielküche deutlich länger halten als eine Küche aus Plastik. Sodass man im Endefekt 2 mal Zahlt und vielleicht am doch mehr als für eine anständige Kinderküche aus Holz ausgibt.. Es gibt allerdings auch viele tolle Einsteiger Modelle aus Holz die für jeden Geldbeutel erschwinglich sind.

Kinderküche aus Holz mit Elektronik

Eine große Frage vor dem Kauf einer Kinderküche aus Holz ist immer ob es mit oder ohne Elektronische Unterstützung sein soll. Eine umfangreiche Elektronik Kinderküche aus Holz kann dank Batterien Kochgeräusche oder zum Beispiel einen glühenden Hers simulieren. Dreh und Klickgeräusche bei den Knöpfen sollen auch noch ein besonders realistisches Kocherlebnis simulieren. Ob es jetzt eine Küche mit Geräuschen und licht oder nur mit Licht und ohne Geräusche sein soll ist jedem selbst überlassen.

Falls Sie lieber auf die Geräusche verzichten möchten, raten wir zu einer option mit nur Licht oder komplett ohne Elektronik.

Große Kinderküchen

Beim Spielen in einer Kinderküche steht Kreativität uns Spaß im Vordergrund. Dank einer Kinderküche können die kleinen viele Alltagssituationen spielerisch nachstellen, da oftmals das Mithelfen in der „echten“ Küche je nacht Alter nur sehr eingeschränkt möglich ist. Das Hantieren mit scharfen Messern und heißen Gegenständen ist auch nur sehr eingeschränkt möglich. Die Lösung hierfür ist natürlich eine eigene Kinderküche, so fühlen sich die Kleinen als würden sie mithelfen und die Eltern können beruhigt weiter Kochen. Mit pädagogisch wertvollem Holzspielzeug lernen die Kleinen von Anfang an wie man mit Ggefährlichen Küchengeräten oder Gegenständen umgeht. Weiterhin fördert so eine Kinderküche aus Holz auch die Geschicklichkeit, die Feinmotorik und das Sozialverhalten der kleinen Chefköche.

Zubehör für Kinderküchen aus Holz: Spielzeug Essen und Koch-Sets – So statten Sie die Küche richtig aus

Ohne Lebensmittel und Kochgeschirr lässt sich in einer normalen Küche wenig anstellen. Um das Küchenerlebnis für die Kinder so echt wie möglich nachzustellen brauche die kleinen Köche natürlich auch Ihr Werkzeug. Die Küche lebt nicht alleine vom Herd, Ofen und Spüle. Viel wichtiger sind im Grunde das tolle Spielzeug Zubehör um anständig in der Küche arbeiten zu können mit praktischem Küchenhilfen und bunten Kochutensilien. Am besten wäre natürlich Holz, allerdings gibt es auch viele schöne Sets aus Stoff und auch aus Plastik. Es gibt fast alles im Miniaturformat für die Kinderküchen. Vom mini Lebensmittel zu Küchenmaschinen wie Mixern und co. Für den Anfang sollte aber ein Kaufladen Set mit verschiedenen Lebensmitteln und ein Topf Set ausreichen. Danach kommt dann ein Geschirr set zum Servieren. Eine Kochschürze und Kochlöffel dürfen auch nicht fehlen. Die Kleinen Kennen diese Gegenstände bereits aus dem Alltag und werden sich freuen eine eigene Version für Ihre Kinderküche aus Holz zu bekommen. Je nach Geschmack kann man auch noch eine mini Kaffeemaschine oder andere Küchengeräte wie Küchenmaschiene oder Ähnliches anschaffen. Das ganze Zubehör kann man sich allerdings auch nach und nach anschaffen oder schenken lassen. So entsteht mit der Zeit eine richtig ausgestattet Küche mit der Ihr Kind viel Spaß haben wird.

Welche Art von Spielküche ist für Ihr Kind geeignet?

Kinderküchen gibt es in vielen verschiedenen Versionen und erweiterungsoptionen. So können Sie eine Küche haben die genau auf Ihre Bedürfnissen und Geschmack zugeschstimmt ist.

Wichtige Faktoren beim Kauf sind das Alter, das Geschleckt und das Interesse

Einige Vorschläge:

  1. Orientieren Sie sich an den Altersangaben des Herstellers, je nachdem wie fit Ihr kind schon ist kann man auch schon etwas früher anfangen. Sobald es laufen kann, findet es eigentlich schon spaß an der Kinderküche aus Holz. Vorsicht: bei Kindern die alles verschlucken, nie unbeaufsichtigt mit der Küche spielen lassen und keine Kleinteile als Zubehör besorgen.
  2. Für Mädchen: bevorzugen oft Pasteltöne oder auch gerne glitzer. Hier bietet sich eine Küche mit Pink oder Rosafarbenen Elementen an. Es sollte natürlich zur grundfarbe des Kinderzimmers passen.
  3. Für Jungen: Jungen interessieren sich oft für Modelle mit elektrischen Applikationen die leuchten und geräusche machen und etwas entdecken können. Empfehlenswert sind auch die Koch und Back-Sets und Küchengeräte die geräusche machen und die Technikgeräte der Erwachsenenküche nachstellen. Farben auch wieder passend zum Zimmer aussuchen.
  4. Das Zubehör ist fast noch wichtiger als die Küche, da sie mit diesen sachen Hauptsächlich spielen werden.
  5. Halten sie auch nach Kinderküchen Ausschau die als Thema die Motive der Lieblingsserie oder Charaktere haben, diese sind besonders beliebt bei den kleinen.

Fazit: Die wichtigsten Zutaten für die Kinderküche

Wenn Ihr Kind Ihnen immer gespannt in der Küche auf die Finger schaut und mitmachen möchte und in einem alter ist an dem es am liebsten alles selber machen würde ist die Kinderküche aus Holz genau das richtige für sie! Hier können Sie mit wenig Aufwand viel Vergnügen und Abwechslung bieten und nebenbei Ihr Kind pedagogisch fördern. Es wird feinmotorik lernen beim Kochen und arbeiten mit den Geräten, es wird seine Fantasie freuen lauf lassen können, es wird neue Worte lernen, es wird soziale interaktionen in der Küche besser meistern und auch wie schön es sein kann andere zu bekochen und Ihnen damit eine Freude zu machen! Damit sie all das optimal umsetzen können sollten Sie sich vor dem Kauf folgende Fragen stellen:

  • Welches Material? Unsere Empfehlung sind Kinderküchen aus Holz, aufgrund Ihrer Langlebigkeit und der natürlichen Haptik.
  • Wieviel Platz haben Sie? Wenn Sie wenig Platz haben könne Sie zum Beispiel eine Küchenzeile an eine Freue Wand stellen, ob im Kinderzimmer oder Küche. So steht sich nicht mitten Im Raum rum und ist vor dem Umfallen gesichert.
  • Wieviele Kinder nutzen die Kinderküche gleichzeitig? Für mehrere Kinder auf einmal bietet sich eine Kochinsel, eine von beiden Seiten nutzbare Küche oder eine größere Eckküche mit mehr Platz an.
  • Das Zubehör ist das wichtigste an einer Kinderküche. Fangen sie ruhig klein an und erweitern sie das Sortiment je nach Geschmack nach und nach.
  • Achten Sie auf die Vorlieben Ihrer Kinder: Mädchen freuen sich über eine Prinzessinenküche in Pink, bei Jungen liegt der Fokus eher auf Elektronik und Technik. Hier darf die Kinderküche ruhig wirklichkeitsechte Geräusche machen bei denen es beim Kochen zischt und brutzelt.
  • Für die Elektro Küchen werden zusätzliche Batterien benötigt.
  • Richten Sie sich bei dem Alter nach den Herstellerangaben,ist Ihr Kind schon etwas fortgeschrittener kann man natürlich auch auf eigenes Risiko früher als Empfohlen anfangen;)

Tolles Projekt für bedürftige Familien aus Berlin, in der Kinderküche des Familienschutzwerk

Kinderküchen Projekt der AWO-Zwergeninsel für bedürftige Kinden und Familien.